Wettkämpfe

Sehr geehrte Eltern,

in jedem Jahr bekommen unsere Sportler Anmeldezettel zu Wettkämpfen ihrer Altersklasse. Folgende Punkte bitten wir zu beachten:

Anmelden: Sie melden Ihren Sohn / Ihre Tochter zu einem Wettkampf an, indem Sie die Anmeldestreifen auf den in den Trainings verteilten Blättern ausgefüllt und unterschrieben ins Training mitgeben. Achten Sie dabei unbedingt auf den Meldeschluss.

Teilnahme: Die LG Remseck sieht ihre Aufgabe in der Förderung sportlicher Grundfertigkeiten und der sozialen Kompetenz ihrer Teilnehmer. Als Leichathletikgemeinschaft wendet sie sich an Kinder, die Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Leichtathletik erweitern möchten. Dazu gehört auch die Teilnahme an einem Wettkampf. Die LG Remseck wünscht sich dass jedes Kind an mindestens einem Wettkampf teilnimmt.

Abgeben: Die Anmeldungen werden zu Beginn der Sommersaison verteilt und können im Anschluss sofort im Training einem der Betreuer gegeben werden. Es können auch alle Anmeldungen auf einmal abgegeben werden.

Disziplinen: Bei einem Mehrkampf stehen die Disziplinen fest (Dreikampf = Sprint, Weitwurf, Weitsprung; Vierkampf = Sprint, Weitwurf, Weitsprung, Hochsprung). Bei Einzeldisziplinen vereinbaren wir im Training mit dem Sportler, an welchen Disziplinen er teilnehmen möchte. In allen Altersklassen sind dabei maximal 3 Einzeldisziplinen möglich.

Trikots: Inzwischen hat fast jeder ein LG-Remseck-Shirt mit eigenem Namen. Dies sollte als Trikot auf Wettkämpfen getragen werden. Für diejenigen, die dies nicht haben, werden Trikots direkt auf dem Wettkampf verteilt. Nach dem Wettkampf geben Sie das gewaschene Trikot Ihrem Kind ins nächste Training mit. Bei Abgabe erhält Ihr Kind eine Quittung, die Sie bis zum Ende der Saison bitte aufbewahren. Bei Verlust des Trikots ist dieses zu ersetzen. Die Quittung dient hierbei als Nachweis.

Treffpunkt: Treffpunkt ist der Parkplatz beim Stadion Regental, die Abfahrtszeiten sind im Amtsblatt abgedruckt. Von dort aus fahren wir dann gemeinsam zum Wettkampf. So können wir Kinder, deren Eltern nicht mitfahren wollen, auf andere Autos verteilen.

Wettkampf: Bei jedem Wettkampf ist mindestens ein Betreuer anwesend. Wenn Ihr Kind an einem Wettkampf nicht teilnehmen kann, so melden Sie es bitte rechtzeitig bei einem der Betreuer ab. Aus Gründen der Fairness bitten wir nur in dringenden Fällen abzusagen, da sonst Mannschaftswettkämpfe bzw. Staffeln ausfallen müssen.

Wartezeiten: Bei Wettkämpfen lassen sich Wartezeiten von manchmal 3 Stunden nicht vermeiden. Die Zeitpläne erstrecken sich wegen großer Teilnehmerfelder zum Teil über 4-5 Stunden. In extremen Fällen versuchen wir dann in zwei Gruppen anzufahren, manchmal lässt sich aus organisatorischen Gründen eine Wartezeit aber nicht verhindern.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach vertrauensvoll an das Trainerteam.


Comments are closed.

-->